Richtig Lüften!

Es wichtig die Luftfeuchtigkeit in den Wohnräumen zu kontrollieren.
Mit einem Hygrometer können Sie ganz einfach die relative Luftfeuchte in der Wohnung kontrollieren, diese sollte zwischen 40% und 60 % sein.
Möglichst oft und kurz lüften, keine Fenster in Kippstellung!
Richtig lüften hilft Schimmel zu vermeiden.

Aber sollten Sie bei sich trotzdem Schimmel in der Wohnung entdecken, ist es ratsam einen Experten zu Rate zu ziehen.Bildschirmfoto 2015-12-31 um 10.50.39

Werner Radmüller

Werner Radmüller

Sachverständiger für Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzschäden (TÜV)

mehr Beiträge

Häufige Fragen

  • Wie ist Schimmelbildung in der Wohnung vorzubeugen?
  • Wie gesundheitsschädlich ist er?
  • An wen können Sie sich wenden, um Rat und Hilfe bei einer möglichen Erkrankung zu erhalten?
  • An wen wende ich mich um eine Sanierung meiner Wohnung einzuleiten?

Hier bekommen Sie Antworten auf Ihre Fragen

Wie kann man Schimmel in der Wohnung vorbeugen?
Kontrolle der Luftfeuchtigkeit, richtiges lüften und heizen, Verwendung von mineralischen Putzen und Farben, vermeiden der Platzierung der Möbel unmittelbar vor den thermisch schwachen Außenwänden.

Wie gesundheitsschädlich ist Schimmel in der Wohnung?
Eine erhöhte Konzentration an Schimmelpilzsporen in der Wohnung kann vor allem bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem, Allergikern, Asthmatikern, Kindern und Senioren Gesundheitsschädlich sein.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich die Vermutung habe, durch Schimmel krank zu sein?
Arzt, Umweltmediziner.

Was tun bei Schimmel in meiner Wohnung?
Geringfügiger Oberflächenbefall bis zu 20 cm2, kann vom Nutzer selbst mit Ethylalkohol beseitigt werden. Bei größeren Schäden ist die Ursache unverzüglich von einem Schimmelexperten zu ermitteln und zu beseitigen.

Worauf muss ich bei der Entfernung von Schimmel besonders achten?
Sorgfältiges Abdecken aller Gegenstände und Nebenräume, Personenschutz und Sporenbinder um den Sporenflug zu mindern.

Wo finde ich Beratung zum Thema Schimmel in meinen 4 Wänden?
Radmüller Werner

Was tun bei Schimmel in meiner Wohnung?
Sanierung von über 20 cm2 nur vom Ausgebildeten Experten

Werner Radmüller

Werner Radmüller

Sachverständiger für Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzschäden (TÜV)

mehr Beiträge

Hygienischer Luftwechsel – Expertentipp

Als Schimmelpilzsachverständiger komme ich vermehrt zu Schimmelpilzschäden, die auf mangelhafte Lüftung zurückzuführen sind. Für den Bewohner sind nur bis  zu drei Lüftungen am Tag zumutbar, aber bei luftdichten Gebäuden sind für den hygienischen Luftwechsel viel mehr Lüftungszyklen erforderlich.

In Südtirol werden die Häuser dank unseres guten Handwerks sehr gewissenhaft thermisch isoliert und luftdicht gebaut, das viel Ersparnis von Heizenergie bringt. Deshalb ist es aber unerlässlich eine bedarfsgesteuerte Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung einzuplanen, die nach Bedarf der Bewohner die Luftfeuchtigkeit und den CO2 Wert automatisch regelt, sodass das Gebäude ideale Luftfeuchte und genügen Frischluft erhält, aber auch nicht durch Überlüftung zu trocken wird.

Vorteile:

  • Keine Schimmelprobleme
  • Gesünder ökologischer Wohnen
  • Besser Schlafen
  • Mehr Wohlbefinden

Gerne berate und berechne ich Ihnen den hygienischen Luftwechsel bei Ihrer Sanierung oder Ihrem Bauvorhaben.

Werner Radmüller

Sachverständiger für Schimmelpilzschäden

(Zert.TÜV Rheinland)

Werner Radmüller

Werner Radmüller

Sachverständiger für Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzschäden (TÜV)

mehr Beiträge

Sachverständiger für Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzschäden (TÜV)